Und noch einmal die Journaille

February 29th, 2012

Was ist an folgenden Headlines gleich, was unterschiedlich?

“Februar-Kälte sorgt für mehr Arbeitslose” (tagesschau.de, 29.02.2012)
“Frostiger Wind auf dem Arbeitsmarkt: Mehr Arbeitslose im Februar” (n-tv.de, 29.02.2012)
“Trotz Winterdelle – Arbeitslosigkeit im Februar auf 21-Jahres-Tief” (n24.de, 29.02.2012)

Gleich: Alle haben denselben Gegenstand zum Thema
Unterschiedlich: Die ersten beiden implizieren eine Arbeitsmarktverschlechterung, werden also eher negativ aufgefasst. Dabei beziehen sie sich auf die Arbeitslosenzahlen des Vormonats. Die letzte impliziert eine generelle Arbeitsmarktverbesserung, sie dürfte eher für positive Gefühle sorgen. Die Bezugspunkte hierbei sind 1.) die Arbeitslosenzahlen über einen großen Zeitraum betrachtet (“21-Jahres-Tief”) und 2.) die aktuellen Arbeitslosenentwicklungen (“Winterdelle”).

Zumindest widerlegt das Verschwörungstheorien um die angebliche politische Gleichschaltung der deutschen Medien.