/* Disable XMLRPC */ add_filter( 'xmlrpc_enabled', '__return_false' ); /* Remove XMLRPC, WLW, Generator and ShortLink tags from header */ remove_action('wp_head', 'rsd_link'); feed.the1nter.net » 2013 » August

Als 2010 von Tunesien ausgehend eine Reihe von Revolutionen Nordafrika und den Nahen Osten erschütterten, erstarrte die restliche Welt in Unglauben. Gerade die Regimes, die seit Jahrzehnten ihr Volk mit eiserner Faust kontrollierten, waren ohne eindeutigen Auslöser ins Wanken geraten. Nach der Schockstarre kam die Euphorie – könnte es tatsächlich möglich sein, dass sich in jenen Hochburgen totalitärer Unterdrückung massenhaft basisdemokratische Bewegungen bildeten, die sich selbst von den brutalen Reaktionen der Herrschenden nicht einschüchtern ließen? Gegen alle Vermutungen wurden die Aufstände nicht – wie vor wenigen Jahren im Iran – im Keim erstickt, sondern wuchsen immer weiter, bis die Macht der Tyrannen ernsthaft bedroht war. Die westlichen Staaten taten das Einzige, was im Sinne ihrer humanistischen Verfassungen richtig war: Sie unterstützten (in einigen Fällen) das aufständische Volk, das freie Wahlen forderte. Und die Unterstützung zeigte selbstverständlich Wirkung. Nicht nur die Flugverbotszonen und Waffenlieferungen trafen die Diktatoren ins Mark – viel nachhaltiger war die politische Kehrtwende vieler westlicher Staaten, die mit jenen Machthabern seit langem beste Freundschaft pflegten. Long story short: Die Diktaturen in Nordafrika und im Nahen Osten zerfielen zu Staub. Den Rest des Beitrags lesen »

Eins vorweg: Wie der Titel sagt, sind hier einige Gedanken zu zwei Themen des Simulismus zu finden und keine ausformulierte und geprüfte Thesen. Ich bin kein Physiker. Überhaupt beschäftige ich mich nur oberflächlich und am Rande mit naturwissenschaftlichen Themen, daher ist es gut möglich, dass dieser Artikel Unsinn enthält. In dem Fall darf gerne mit mir Kontakt aufgenommen werden. Den Rest des Beitrags lesen »